Kehricht & Sperrgut

Bestimmungen

•  Hauskehricht nur in den Standardsäcken sammeln.

•  Mit Vignetten versehen an den vorgesehenen Sammelpunkten deponieren.

•  Maximalgewicht: 15 kg / Kehrichtsack

•  Der Hauskehricht geht in die Kehrichtverbrennung: Metalle, Grüngut, Glas, Batterien und andere Wertstoffe gehören in die separaten Sammlungen.

•  Sperrgut bis 150 x 100 x 50 cm ist möglich. Metallteile sind nach Möglichkeit zu entfernen.

•  Steine, anderes inertes Material oder spezielle Industrieabfälle sind kein Kehricht und verboten. Sie können Beschädigungen an Fahrzeugen und Anlagen verursachen.

Für detaillierte Auskünfte und Angebote erreichen Sie uns unter 062 299 16 66

sowie per Mail an
info@agse.ch

Industrie- und Gewerbebetriebe

Für Industrie- und Gewerbebetriebe mit grösserem Kehrichtaufkommen bieten wir massgeschneiderte Lösungen an. Gerne beraten wir Sie.



Autogesellschaft Sissach-Eptingen

Hauptstrasse 11 •  4458 Eptingen

Tel. 062 299 16 66

Fax 062 299 16 57

info@agse.ch