Über uns

Innovativ sauber kompetent

 

Synergiepotentiale innerhalb der AGSE und in Zusammenarbeit mit unseren Partnern setzen wir gezielt ein. Dies stärkt das Know-how, erweitert die Ressourcen und steigert die Effizienz. Davon profitiert unsere Kundschaft.

 

Individuelle Lösungen sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Unsere Entsorgungslogistik berücksichtigt die aktuellen Trends, ist innovativ und optimal abgestimmt.

 

Eptinger Entsorgungen stehen für Zuverlässigkeit, Sicherheit und sorgfältig ausgeführte Arbeit. In diesem Sinn und Geist arbeiten wir mit unseren Kunden zusammen – der gemeinsame Erfolg freut uns!

Nichts geht über ein motiviertes Team! Täglich setzen sich unsere Büromitarbeiter, LastwagenfahrerInnen und Belader für eine pünktliche, saubere und nachhaltige Entsorgung ein.

 

Für Anregungen und Meldungen benützen Sie bitte unser Feedback-Formular.

 

•  Peter Eggenschwiler, Geschäftsleiter

•  Dolf Rütti, Stv. Geschäftsleiter, Teamchef Entsorgung

•  Walter Eggenschwiler, GL Technik

 

Bader Miriam, Baumann Simon, Bieli Andreas, Bieli Beat, Cia Dario, Eggenschwiler Jana, Flükiger Andrin, Fringeli Michael, Fringeli Nicole, Gsell Samuel, Huser Nicole, Inniger Beni, Joller Franz, Kaderli Fabian, Kurz Andreas, Plüss Sasha, Pitters Werner, Rieder Verena, Räuftlin Ruedi, Schläfli Rita, Schneeberger Reto, Schneider Janine, Siepietowski Dawid, Sommerhalder Carla, Spinnler Michael, Spinnler Thomas, Weber Melanie

 

Modernste Fahrzeuge und raffinierte Technik

Moderne Fahrzeuge und eine raffinierte Technik ermöglichen eine ökonomische und ökologische Abfuhr der anfallenden Abfallgüter und Wertstoffe.

Fahrzeugpark

•  11 Entsorgungsfahrzeuge

 

Kehrichtfahrzeug Seitenlader

Unsere Seitenlader sind speziell für eine Verladung der Container auf  Bahnwagen konzipiert. Damit kann der Strassenverkehr entlastet, und beispielsweise die Kehrichtverbrennungsanlage Basel, optimal beliefert werden. Jeder Abfallcontainer ist separat wägbar.

 

Euro 4/5 – ab Juni 2015 Euro 6

Rotopress (Spezialfahrzeug für organische Abfälle)

Speziell für die Entsorgung von Grüngut wurde diese sogenante Rotopress angeschafft.

Das Grüngut wird in den Standard-Containern (140, 240 oder 770 lt) gewogen. Ein eingebauter Chip im Container übermittelt die Daten in den Lastwagen, damit später das entsorgte Gewicht dem Containerbesitzer exakt verrechnet werden kann.

Euro 4 – ab Juni 2015 Euro 6

Kehrichtfahrzeuge Hecklader

Der Hecklader ist der altbewährte, robuste "Allesschlucker", der sich für alle Arten von Entsorgungsgütern eignet.

Euro 5

Kadaver LKW

Weitere Fahrzeuge stehen zur Verfügung für das Einsammeln anderer Entsorgungsgüter.

Leitbild

•  Prioritäten setzen und danach handeln

•  Stetige Weiterentwicklung

•  Qualität durch gute Organisation

•  Förderung der Stärken jedes Einzelnen im Team

•  Erhöhung der Kundenzufriedenheit

•  Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft

 

Steckbrief

•  Firmensitz: Hauptstrasse 11, 4458 Eptingen

•  Verwaltungsratspräsident: Peter Eggenschwiler

•  Mitglieder des Verwaltungsrats: Walter Eggenschwiler, Eric Jecker, Michael Kunz, Dolf Rütti

•  Geschäftsführer: Peter Eggenschwiler

•  Firmengründung: 1917

•  Rechtsform: Aktiengesellschaft

•  Aktienkapital: Fr. 600'000.00

9. Mai 2014

Eggenschwiler Transporte AG übernimmt per 9. Mai 2014 die Autogesellschaft Sissach-Eptingen AG.

 

 

1917   Gründung der Autogesellschaft Sissach-Eptingen AG mit dem Zweck, das Diegtertal mit dem öffentlichen Verkehr zu erschliessen. Gleichzeitig wurde auch der Transport der Post übernommen

 

1930   Erweiterung der Geschäftstätigkeit mit Gütertransporten

 

1946   Milchtransporte. Die Milch aus dem Diegtertal wurde nach Sissach geführt

 

1951   Umsatz: Fr. 81'000. Der öffentliche Verkehr erfährt die Konkurrenz des stark zunehmenden Individualverkehrs

 

1954   Einstieg in die Reisebranche mit dem Kauf eines „modernen“ Reisecars. Bereits vier Jahre später folgte ein zweiter Car.

 

1960   Einstieg beim Transport von Eptinger Mineralwasser

 

1962   Bezug eines neuen Betriebsgebäudes mit 2 Chauffeurwohnungen

 

1967   Umsatz: Fr. 260'000. Erstmals bekam die Gesellschaft eine finanzielle Krise zu spüren. Sie konnte mit der damals aufkommenden Reiselust im Carsektor aufgefangen werden

 

1969   Der Erdrutsch beim Autobahnbau in Eptingen verursachte massive Schäden an der Liegenschaft

 

1972   Bezug des neuen, bedeutend grösseren und modern eingerichteten Geschäftsitzes, ergänzt mit einer Tankstelle

 

1982   Erweiterungen des Kursangebotes im Homburgertal. Einführung der Linie 108 bis nach Wittinsburg

 

1983   Wechsel in der Geschäftsleitung: Markus Häfelfinger tritt die Nachfolge von Werner Heinimann an

 

1989   Der erste Gelenkbus fährt im oberen Baselbiet auf der Linie 107, bedingt durch die starke Zunahme der Passagiere und Verdichtung des Kursangebotes

 

1996   Übernahme der Linien 91 (Waldenburg-Reigoldswil–Bretzwil), 92 (Bennwil-Hölstein), 93 (Lampenberg-Ramlinsburg) und später auch noch 109 (Rümlingen-Häfelfingen)

 

1997   Einstieg in die Entsorgung von Kehricht, Karton, Grüngut und Kadaver

 

1999   Kauf des vierten Reisebusses und Erweiterung der Einstellhallen in Eptingen

 

2005   Einführung des AGSE05–Konzeptes im Entsorgungsbereich: die Autogesellschaft wird «Generalentsorger» mit der Herausgabe eigener Vignetten

 

2006    Im Frühjahr wurde ein «älterer» Reisecar durch einen Luxuscar mit Panorama-Dach ersetzt.

 

2006   Wechsel in der Geschäftsführung: Walter Siegenthaler tritt ad interim die Nachfolge von Markus Häfelfinger an.

 

2007   Der ad interim Geschäftsführer Walter Siegenthaler übergibt die Geschäftsführung dem neuen Geschäftsführer Andreas Soppera.

 

2008   Im Zuge der Reorganisation und Ausrichtung auf unsere Kernkompetenzen wird die Betriebstätigkeit der Eptinger Logistics AG aufgegeben.

 

2011   Nach 56 Jahren wird die Sparte Eptinger Reisen an die Firma Sägesser-Reisen in Wintersingen verkauft. Die AGSE konzentriert sich auf den Kernbereich «öffentlicher Verkehr» und auf die neuen Projekte in «Entsorgungen».

 

2013   Rückverkauf der Buslinien mit Personal und Fuhrpark an BLT.

 

2014   Eggenschwiler Transporte AG, Balsthal übernimmt die Autogesellschaft Sissach-Eptingen AG.



Autogesellschaft Sissach-Eptingen

Hauptstrasse 11 •  4458 Eptingen

Tel. 062 299 16 66

Fax 062 299 16 57

info@agse.ch